FANDOM


Aussehen

Geschichte

Honerva
Haggar war früher ein alteanische Alchemistin namens Honerva, die nach Daibazaal geschickt wurde, um den Krater eines Kometen zu untersuchen, der in der Nacht zuvor vom Himmel gefallen war. Bei ihren Studien entdeckte sie eine neue Kraftquelle, und fand heraus, dass der Krater tatsächlich ein Riss zu einer anderen Realität war. Eine der ersten Kreaturen, an denen sie die Wirkung von Quintessens erprobte, war ihr Haustier Kova. Während dieser Zeit heiratete sie den Herrscher der Welt, Zarkon.

Eines Tages kam eine riesige Bestie durch den Riss, die durch Voltron bekämpft wurde. Nach vielen Jahren wurden ihre Experimente mit der Quintessenz keine weiteren Erfolge, weshalb sie es an ihrer kranken Katze, die ihr ein länger Leben ermöglichte. Daraufhin wurde sie besessen von dem Potential der Unsterblichkeit, das Quintessenz ihnen geben konnte. Ihr Mann schloss sich ihrer Obsession an und sie versuchten auch, Alfor von ihrer Sache zu überzeugen,mit was sie jedoch keinen Erfolg errungen.

Während ihrer weiteren Experimente wurde Honerva krank und sagte ihrem Mann, dass der einzige Weg, sie zu retten, sei, sie der Quintessenz auszusetzen. Und so brachte Zarkon seine Paladine dazu, in den Riss zu gehen, um sie zu retten. Aber sie waren beide einer Kombination aus einer Überdosis der Substanz und den Kreaturen aus dem anderen Bereich ausgesetzt.

Vermutlich tot, evakuierte Alfor den Planeten und befahl, ihn zu zerstören, um den Riss für immer zu schließen. Doch die Beiden wachten verdorben durch die Essenz auf und sammelten ihre Armeen, um sich für ihren Planeten zu rächen, indem sie Altea zerstörten, ihre früheren Freunde töteten und die Galaxis versklavten.

def

def

def

def

def

def

def

Charakter

Fähigkeiten

Trivia

Galerie